Quicklinks

  Anmeldung
  Strecken und Pläne
  Start-/Rangliste
  Fotos
  Nachhaltigkeitskonzept
  Gedenklauf Walter Hiemeyer
 
» Skip Navigation LinksSOLA

 Ursprung der SOLA

Sten Björnum, ein Teilnehmer berichtet vom Aufschwung und Untergang der SOLA in Schweden

Herbst 1967 in Karlstad. Hier hat es neuerdings eine Hochschule gegeben. Sie ist wie eine kleine Schwester der Uni Göteborg. Beide Orte haben einen Sportverband und durch Erling Andersson entstand damals eine tolle Idee. Warum nicht eine gemeinsame Stafette entstehen lassen? Aber wo? Karlstad oder Göteborg?

   

 ‭(Ausgeblendet)‬ Rückblick SOLA-Stafette 2014

 SOLA Hauptsponsoren

 SOLA Wetter

Aktuelles Wetter

Di Dienstag 7. Juli 2015 7.7 bedeckt 34°

Prognose für die nächsten Tage

Mi Mittwoch 8. Juli 2015 8.7 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 18° | 24°
Do Donnerstag 9. Juli 2015 9.7 sonnig 15° | 24°
Fr Freitag 10. Juli 2015 10.7 sonnig 11° | 24°
Sa Samstag 11. Juli 2015 11.7 sonnig 12° | 31°
So Sonntag 12. Juli 2015 12.7 ziemlich sonnig 14° | 25°

Quelle: MeteoSchweiz

 ‭(Ausgeblendet)‬ Wetter Darstellungsänderung

This WebPart is needed for Service Monitoring, don't remove or modify!
 

Gedenklauf Walter Hiemeyer - Stafette im Grossraum Zürich

Ein 14-köpfiges Laufteam bewältigt eine Gesamtstrecke von 116.1 km und eine Höhendifferenz von 2620 m im Grossraum Zürich. Die 14 Teilstrecken sind zwischen 3.86 - 14.09 km lang, davon sind zwei Strecken obligatorische Damenstrecken. Hier geht es zu den Streckenplänen.

 

Anmeldebeginn für die SOLA 2016 ist am Montag, 14. Dezember 2015.

 ‭(Ausgeblendet)‬ Grusswort des Direktors

Liebe Läuferinnen und Läufer


Die SOLA blüht! Auch im letzten Jahr wollte deutlich mehr als die maximal mögliche Zahl von 900 Teams an unserem traditionsreichen „doppelten Kreislauf“ in und um Zürich teilnehmen. Achtung: Auch 2015 bleiben wir noch einmal bei dieser Maximalzahl. Also: schnell anmelden, wer seinen Starplatz auf sicher haben will! Mehr...

 

 News

09.05.2015
Erfolgreiche SOLA-Stafette 2015
Der TV Oerlikon 1 gewinnt die 42. SOLA-Stafette vom 9. Mai 2015. Nach 6:59:36 Stunden und mit einem Vorsprung von knapp sieben Minuten auf die Brownschen Spaziergänger nahmen die Läuferinnen und Läufer aus Oerlikon am Samstagabend im SOLA-Dörfli auf dem Gelände der Universität Irchel den Wanderpreis, das Dalapferd, entgegen. Bei guten Läufer-Temperaturen traten insgesamt 904 der gemeldeten Teams an. Mehr...

 ‭(Ausgeblendet)‬ Artikel

Copyright 2009 ASVZ. Alle Rechte vorbehalten.