» Skip Navigation LinksSOLA » Infos » Zeitmessung

berührungslose Zeiterfassung

Neue Zeitmessung mit bibchip

 

Neu ist die Startnummer mit einem Bibchip versehen (bib = Startnummer, Chip = Transponder). Durch das Überlaufen der Messmatte wird automatisch deine Zeit erfasst.

 

Die Startnummer muss vorne gut sichtbar auf der Brust getragen werden (nicht bedeckt mit einer Jacke). Bitte den Transponder nicht knicken (Chip auf der Rückseite der Startnummer).

 

Es ist nicht mehr möglich die Startnummern auszutauschen oder zu kopieren. Jeder Läufer braucht zwingend die Startnummer für seine zu laufende Strecke, sonst wird er und das Team nicht rangiert.

 

    Information Zeitmessung 

 

 

Stafettenstab (Clipband)

 

Den Stafettenstab bekommt ihr direkt am jeweiligen Start.

Dieser ist mit dem SOLA-Logo beschriftet und muss getragen werden.

 

Start Bucheggplatz: oranger Stafettenstab
NEU-Start Irchel:      hellgrauer Stafettenstab
Jagd-Start Witikon: gelber Stafettenstab
 

 

Am Etappenziel (Messpunkt) angekommen läufst du weiter zum Wechselraum und übergibst den Stafettenstab deinem Folge-Läufer.

 
Achtung: Teams ohne Stafettenstab im Ziel werden nicht gewertet. Also unbedingt dem bereitstehenden Helfer abgeben!

 

Bei grossen Abständen Übergabe mit neuem Stafettenstab

 

Läuferinnen und Läufer, deren Teams einen grossen Abstand zur Spitze aufweisen, werden in der Felsenegg und in Egg im kleinen Massenstart mit einem Ersatz-Stafettenstab auf die Strecke geschickt.
An allen anderen Übergaben werden ausschliesslich nicht abgelöste Läuferinnen und Läufer vor dem Schlussbiker auf die Strecke geschickt.
Achtung: Jede(r) dieser LäuferInnen muss vom Zeitmessteam notiert werden! 
Copyright 2009 ASVZ. Alle Rechte vorbehalten.